Trennlinie
 

1874

erhielt Mickten eine eigene Schule: Böcklinstraße 17/Scharfenberger Str. 2 (heute Wohnhaus)

lehrer um 1907
Lehrer um 1907

31.05.1899

Gründung der 41. Volksschule
Zur Eröffnung lernten 600 Kinder in
15 Klassen mit ca. 40 Kindern.

Februar 1945

Zerstörung Dresdens - kein Unterricht mehr an der 41. Volksschule. Sie wurde als Kaserne und Flüchtlingsunterkunft genutzt.

Sommer 1945

Die Schule wird zum Lazarett.

September 1945

Wiederaufnahme des Schulbetriebs unter dem Motto:
„Lasst uns neue Menschen bilden".
11 Lehrer unerrichteten 630 Kinder.

zeugnis um 1923
Zeugnis um 1923

1946 / 47

Umbenennnung von 41. Volksschule in 41. Grundschule(KL. 1-8).
In diesen Jahren wurde die Schule für den Unterricht von Kindern der hier stationierten russischen Armee genutzt.
Zu dieser Zeit wurden die Dresdener Kinder in anderen Schulen (Kaditz, Leisinger Str.) unterrichtet.

1949

Von 21 Lehrern waren 15 Neulehrer an der Schule tätig.

1958

erstmals eine 9. Klasse an der Schule

1959

Entstehung der 10-klassigen allgemeinbildenden Oberschule 1962

1960

Baubeginn der Bungalows im Waldbad Klotzsche für die Ferienbetreuung (1984 Fertigstellung des 3. Bungalows)

1968

41. POS erhielt in Anwesenheit von
Frau Hilde Lehmann den Namen:
„Franz Lehmann".

1978 - 1980

Umzug des Hortes auf die Sternstraße

1992

entstand die 41. Grundschule
(Klasse 1-4)
Beginn mit 12 Klassen und 18 Lehrern.
Im Keller wurde ein Speiseraum eingerichtet.

1993

Abschluss der Außenrekonstruktion des Schulgebäudes, Errichtung neuer Räume für den Werkunterricht über der Turnhalle - Abriss der alten Werkenbaracke

namensgebung 2008
20.06.2008 Namensgebung "Elbtalkinder"

1994

Anlegen einer neuen Sportanlage

1997

Umzug des Hortes
In den letzten Schuljahren wurde mit großer Unterstützung des Fördervereins unser Schulhof neu gestaltet. Es entstanden auch neue Fachräume. Seit dem Schuljahr 1997/98 haben wir in Zusammenarbeit mit „Motor Mickten" ein tägliches Sportangebot für unsere Kinder.

31.05.1999

100 Jahre Schule Mickten
(7 Klassen und 9 Lehrerinnen)

neubau 2011
Einweihungsfeier nach dem Umbau 2011

20.06.2008

Unsere Schule bekommt offiziell den Namen "Elbtalkinder".

Sep. 2009 bis
Feb. 2011

Umbau und Sanierungsmaßnahmen an unserer Schule.
Die Altbausubstanz wird saniert und um einen neuen modernen Anbau ergänzt.
Während dieser Zeit ist der Schulbetrieb an zwei benachbarte Schulen ausgegliedert.

Impressum - © 2009 - 41.Grundschule Dresden "Elbtalkinder"